Handballer verpassen Einzug in die Bezirksoberliga

Voll motiviert machte sich am Samstag die C Jugend der Turnverein von 1863 Bad Kötzting Handballer unter der Trainerbegleitung Walter Steuernagel und Tanja Heigl auf den Weg nach Ansbach. Nach der zweieinhalb stündigen Fahrt hatten sich die Jugendlichen der Handballabteilung mit der HG Ansbach zu messen, die aus der Landesligaqualifikation abgestiegen sind.

Nach einer dreiwöchigen Trainingspause war man den körperlich sehr überlegenen Jungs aus Ansbach nicht gewachsen und verlor das Auftaktspiel klar mit 11:26. Danach folgte die Partie gegen die ebenso aus der Landesliga-Qualifikation abgestiegenen Oberviechtacher. Über weite Strecken konnten man der Mannschaft aus Oberviechtach Paroli bieten und man führte bis zu zwanzigsten Spielminute. Hier zeigte sich, dass die Kötztinger Handballer eine gute Leistung bis zu einer gewissen Zeit erbringen können.

Danach ließen die Kräfte merklich nach und nach vierundzwanzigsten Minuten ging Oberviechtach das erste Mal und Führung und die Bad Kötztinger Jungs mussten sich mit 12:16 geschlagen geben, stellten aber fest, dass man mit einer guten Mannschaft lange mithalten konnte. Im letzten Spiel der diesjährigen Qualifikation ging es gegen den TSV Hof. In diesem Spiel war es bis drei Minuten vor Schluss sehr ausgeglichen. Als man beim Stand von 9:9 noch einen technischen Fehler machte, konnte Hof davonziehen. Im Kopf konnte man dann nicht mehr dagegen halten und man verlor leider auch das letzte Spiel mit 9:13.

Leider haben die Bad Kötztinger Handballer somit den Aufstieg in die Bezirksoberliga verpasst, welche die höchste Spielklasse in einem Spielbezirk, der meist über mehrere Städte und Landkreise reicht verpasst. Die Torjäger mit ihrem Torwart in der Auflistung: Max Steuernagel (Tor), Jakob Graßl, Althammer Thomas, Bognitschar Felix (15/1), Baumgartner Maximilian (7/2), Althammer Tobias (2), Milo Heigl, Korbinian Hackl (3), Maximilian Reithner, Kilian Bauer (5)

Neuste Beiträge

Radtour zum Bogenberg

„Radtreff“ des TV Bad Kötzting bietet große geführte Radwanderung an Wer kennt ihn nicht, den Bogenberg mit wunderschönem Blick ins Donautal und auf den Gäuboden.

Weiterlesen »

GR+TV Kanu Day

Bereits im zweiten Jahr bietet die Gesundheitsregion plus in Zusammenarbeit mit dem TV 1863 Bad Kötzting e.V. ein bewegtes Ferienprogramm in den Sommerferien für Kinder

Weiterlesen »

TV Stadtmeisterschaft

Über 170 Teilnehmer bei der Stadtmeisterschaft zu Gast beim Turnverein von 1863 Bad Kötzting e.V. 13 Vereine wie der ASV Cham, TV 1875 Burglengenfeld, TSV

Weiterlesen »
Archive